Nabburg-Venedig, 06.07.2017, von Friedrich Kristel

Ausbildung Fachgruppe WP

Arbeiten mit Tauchpumpen

 

Am Donnerstag den 06.07.2017 Abends um 19.30 Uhr war bei der WP-Gruppe beim OV Nabburg Ausbildung am Wasser angesagt. Gruppenführer Jonas Gebhard hatte als Thema  das Arbeiten mit Tauchpumpen gewählt.

Beim OV Nabburg ist ein Großteil der Tauchpumpen in einer Gitterbox verlastet.

Der Vorteil ist: Wenn die Box mit dem Autokran eingesetzt wird und alle Pumpen in der Box mit Strom verbunden und mit Schläuchen versehen sind, werden mit einem Schlag ca. 12000 Liter Wasser in der Minute befördert.

Ziel der Ausbildung war auch so schnell wie möglich Wasser in einen 5000 Liter fassenden Faltbehälter mit Übergabemöglichkeiten(das heißt hinten und vorne einen Storz A-Anschluß mit Schieber) zu Füllen.

Die Stromversorgung für die Tauchpumpen sowie für die bereitgestellte Beleuchtung wurde mit dem 40kva Aggregat sicher gestellt.

Paralell zu der WP-Ausbildung arbeitete die Jugendgruppe mit der Schmutzwasserpumpe.

Die Jugendgruppe, angeführt vom Jugendleiter Thomas Wilhelm waren mit Begeisterung dabei. Den Jugendlichen wurde der Betrieb der Schmutzwasserpumpe erklärt und durften selber Hand anlegen. Sie legten eine 60 Meter lange C- Schlauchleitung mit Strahlrohr und waren erstaunt über die Leistung und den Druck wo die Schmutzwasserpumpe erzeugte.

Fazit: Ein insgesamt gelungener Ausbildungsabend


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: