Örtliche Gefahrenabwehr

Unter Örtlicher Gefahrenabwehr wird die Ausstattung geführt, die keiner speziellen Gruppe zugehörig ist. Der Ortsverband benötigt diese Ausstattung, um den Anforderungen lokal vor Ort gerecht zu werden.

In Nabburg sind dies speziell Gerätschaften und Material zur Hochwasserabwehr an der Naab. Neben Tauchpumpen besitzt der Ortsverband selbst Sandsäcke und weiteres Gerät, um lokal die Hochwasserschäden zu vermeiden.