Nabburg Fichtenbühl, 12.11.2016

HCP Ausbildung

Bayerische Teammitglieder bilden sich bei Tagesseminar weiter

Am Samstag den 12.11.2016 trafen sich die Mitglieder des HCP-Moduls Bayern (High Capacity Pumping) zur Aus-und Fortbildung im THW Ortsverband Nabburg. Das HCP Team Bayern ist aus den Gerätschaften vom OV Pfaffenhofen, OV Forchheim und OV Nabburg zusammengestellt. Die Helfer rekrutieren sich aus Ortsverbänden in ganz Bayern. Zusammen mit ihren Großpumpen und dazugehörigen Fahrzeugen ist das Modul weltweit einsetzbar.
Die HCP-Mitglieder wurden von der Vertreterin des Landesverbandes Laura Lorenz von der Geschäftsstelle Schwandorf begrüßt.
Ziel der Ausbildung war u.a. die Handhabung von mobilen Tankanlagen zu erlernen,
Fehlerbehebung an Fahrzeugen und Pumpen zu handeln und ein sehr wichtiges war die Sicherung von Ladung auf Fahrzeugen.
Die mobile Tankanlage wurde von Thomas Albert vom OV Kirchehrenbach ausgebildet. Die Ausbildung am Fahrzeug übernahm Matthias Ferstl vom OV Nabburg.
Die Ladungssicherung übernahm Stefan Adelfinger vom OV Neumarkt.
Die Fortbildung für Führungskräfte übernahm Dietmar Bleistein, hier ging es um die Dokumentation bei Einsätzen und erstellen von Packlisten.
Das schmackhafte Mittagessen wurde vom OV-Koch Ingo Wegmann kredenzt. Anschließend wurde über die letzten Einsätze und Übungen Resümee gezogen und über Neuerungen informiert.

<form id="u_jsonp_12_22" action="/ajax/ufi/modify.php" data-ft="{"tn":"]"}" method="post" class="commentable_item" rel="async">

</form>


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: