24.09.2014

Dank für ehrenamtliches Engagement. MdB Marianne Schieder trifft THW-Helferinnen und Helfer in Berlin.

„MdB trifft THW“ heißt eine inzwischen zur guten Tradition gewordene Veranstaltung zu der das THW in Berlin die Bundestagsabgeordneten einlädt.

MdB trifft THW am Bundestag: Axel Kagerer, stv. Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Schwandorf, MdB Marianne Schieder und Thomas Lipp, stv. Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Nabburg (v.l.n.r.)

Entlang der Paul-Löbe-Allee neben dem Reichstag wird über Informationsstände, THW-Einsatzfahrzeuge und verschiedene Geräte ein umfassender Überblick über die gesamte Bandbreite der Arbeit des THW angeboten.

Bei einem Rundgang informierte sich auch die SPD-Abgeordnete Marianne Schieder über die Arbeit des Technischen Hilfswerks.

„Ich bin sehr beeindruckt von der enormen Leistung des THW, die vor allem über ehrenamtliches Engagement erbracht wird. Das THW ist ja nicht nur im Inland gefragt, sondern wird auch weltweit eingesetzt und ist damit eine gute Visitenkarte für Deutschland in der Welt“, betont MdB Marianne Schieder.

Begrüßt wurde die Abgeordnete von Axel Kagerer, stellvertretender. Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Schwandorf, und Thomas Lipp, stellvertretender Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Nabburg, die zusätzlich über die Arbeit im THW Schwandorf und Nabburg informierten.


MdB Marianne Schieder: „Das THW leistet wertvolle Arbeit und ist für uns unverzichtbar. Mein Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen. Sie verdienen jegliche Unterstützung und Anerkennung.“


  • MdB trifft THW am Bundestag: Axel Kagerer, stv. Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Schwandorf, MdB Marianne Schieder und Thomas Lipp, stv. Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Nabburg (v.l.n.r.)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: