Trisching, 09.01.2017

Bergung Großtier

Vermisstes Pferd in gefrorenen Weiher eingebrochen und verendet.

Das Hilfeersuchen eines Pferdebesitzers aus Trisching/Schmidgaden erreichte das THW Nabburg heute. Ein Pferd wurde in den Stallungen vermisst. Bei der Suche nach dem Tier wurden Spuren auf einem angrenzenden gefrorenen Weiher entdeckt. In der Mitte des Gewässers war eine aufgebrochene Fläche festzustellen, ebenfalls eine leicht aus dem Wasser ragende Pferdedecke. Vermutlich ist das Pferd in den frühen Morgenstunden auf dem Gewässer eingebrochen und danach verendet.

In Zusammenarbeit mit der Wasserwacht Nabburg wurde eine Bergung des Tieres aus dem Gewässer eingeleitet. Mithilfe eines Bootes und Wasserrettern der Wasserwacht wurde die Einbruchstelle erkundet und auch das vermisste Pferd dort aufgefunden.

Mit der Seilwinde des GKW1, Ladekran des MAN KAT und weiteren Hilfsmittteln konnte das Pferd aus dem Weiher geborgen werden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: